Ablauf & Preise

Schnell, einfach, überall – tierärztliche Hilfe für dein Pferd

HorseVet24 verbindet dich rund um die Uhr mit hochqualifizierten Pferdetierärzten*innen namhafter deutscher Pferdekliniken und Praxen. Du wirst per WhatsApp-Video zurückgerufen und kannst dein Problem zeigen.

Wende dich zu jeder Frage für ein verantwortungsvolles Gesundheitsmanagement  deines Pferdes an unsere erfahrenen Pferdetierärzte*innen.

Hier findest du Erfahrungsberichte, Kunden- und Tierärztestimmen zu HorseVet24.

Vier einfache Schritte

Pferdetierarzt-Gespräch bestellen

Auf “Pferdetierarzt direkt” klicken, deine WhatsApp-Rufnummer eintragen, Problem schildern und bei Bedarf Fotos hochladen.

Bezahlen / Registrieren

Gib deine Bezahldaten ein: PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte. Du kannst auch als Gast bestellen. Lege zum Schluss ein Kundenkonto an, damit du bei künftigen Anrufen nur noch einloggen musst.

Arztgespräch

In Kürze wirst du von einem/r Pferdetierarzt*tierärztin angerufen und kannst dein Problem per Video schildern und auch Fotos schicken. Die durchschnittliche Wartezeit beträgt ca. 5-20 Minuten.

Rechnung

Nach Abschluss des Gesprächs erhältst du deine Rechnung per E-Mail und kannst sie auch in deinem Kundenkonto einsehen. Zusätzlich sendet dir die Klinik/Praxis eine Proforma-Rechnung, die aber bereits durch dich beglichen ist.

Preise

Die Abrechnung erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben der tierärztlichen Gebührenordnung (GOT) plus einer Servicegebühr von HorseVet24 in Höhe von 4,95 EUR pro Anruf.

Die tierärztliche Beratung erfolgt ohne Zeitbeschränkung pro Anruf.

  • Im Tagdienst Mo. -Fr. von 8.00 Uhr – 18.00 Uhr 29,95 EUR pro Anruf 
  • Im Notdienst Mo.-Fr. ab 18.00 – 8.00 Uhr sowie durchgehend an Samstagen, Sonn- und Feiertagen 84,95 EUR pro Anruf (enthalten sind 59,50 EUR gesetzlich vorgeschriebene Notdienstgebühr) 

Tipps für den tierärztlichen Videoanruf

  • Prüfe, ob du an dem Ort des Videoanrufs eine gute Internetverbindung hast.
  • Sorge für ausreichend Licht beim Videoanruf.
  • Mache auch schon vorher Fotos oder Videos aus verschiedenen Perspektiven von der betroffenen Stelle deines Pferdes, damit du sie ggf. an den Arzt/die Ärztin  senden kannst.
  • Messe Puls, Atmung, Temperatur deines Pferdes. Im folgenden Video erklärt dir Tierärztin Mirjam Brandl von der Pferdeklink Dr. Cronau, wie es geht: Video Puls, Atmung, Temperatur des Pferdes messen

Schnelle Hilfe rund um die Uhr